anrufenmailenKontaktteilen
Illertisser Str. 3 · 89165 Dietenheim
0 73 47 / 40 08

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Leistungsspektrum

Nahrungsmittelunverträglichkeit

Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen – gibt es nach dem Essen oft Probleme, kann eine Nahrungsmittelunverträglichkeit die Ursache sein. Es können aber auch Magen-Darm-Infekte, Medikamente wie Antibiotika oder bestimmte Erkrankungen ähnliche Symptome hervorrufen. Bei wiederkehrenden Magen-Darm-Problemen sollten Sie Ihre Hausärztin ansprechen. Radikaler Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel auf eigene Faust kann dem Wohlbefinden schaden.

Nahrungsmittelintoleranzen treten aus angeborenen oder erworbenen Enzymmangeln bzw. -defekten auf. Die Ursache können auch pseudoallergische Reaktionen gegen Nahrungsmittel sein, die Ausdruck eines Ungleichgewichts der Darmflora sind. Mögliche Erkrankungen sind z. B. Laktoseintoleranz, Fruktoseintoleranz und Histaminintoleranz.

Zur Abklärung von Lebensmittelunverträglichkeiten führen wir mit Ihnen Gespräche, nehmen körperliche Untersuchungen vor, ermitteln bestimmte Blutwerte und prüfen auch Stuhlproben. Das Führen eines Ernährungstagebuchs kann eine weitere Maßnahme sein, um vorliegende Unverträglichkeiten abzuklären. Nach der Diagnose erfolgt eine zielgerichtete Therapie. Liegt eine Nahrungsmittelintoleranz vor, klären wir Sie ausführlich über die Behandlungsmöglichkeiten auf.

Zurück zur Übersicht